Schulen und Institutionen in Oberkurzheim

CoastingSchoolsImage

CoastingSchoolsImageIn der Gemeinde Pöls-Oberkurzheim gibt es einen Kindergarten, eine Volksschule und eine Mittelschule, eine Freiwillige Feuerwehr und ein sehr breit gefächertes Sportangebot und Sportvereine: Reit-, Wander-, Tennis- und Fußballverein.

Die Freiwillige Feuerwehr

Zu den Aufgaben der Freiweilligen Feuerwehr gehört die Bekämpfung und Mitwirkung bei der Verhütung von Bränden, sowie die Abwehr sonstiger Gefahren örtlicher und überörtlicher Natur und Gefahren die der Allgemeinheit, der einzelnen Person, der Umwelt, Sachen oder Tieren droht, zu bekämpfen. Das Team der Freiwillige Feuerwehr in Pöls hat 41 aktive Mitglieder, sowie eine Jugendfeuerwehr mit 11 Mitgliedern. Die Gemeinde hat die Jugendfeuerwehr in zwei Gruppen aufgeteilt, wodurch eine Teilnahme jüngerer Mitglieder möglich geworden ist. Nun können Jugendliche nach dem vollendeten 10. Lebensjahr der Freiwilligen Feuerwehr beitreten. Der Ortsjugendbeauftrage ist OFM Matthias Klausinger, welcher mit seinem Team für Spaß und Abwechslung bei den wöchentlichen Übungen, die Tätigkeit als freiwilliger Feuerwehrhelfer interessant und attraktiv für die Jugend macht. Durch ein abwechslungsreiches Training wird die Gemeinschaft gestärkt und gefördert, sowie das Fachwissen und die körperliche Betätigung gefördert.

Die neue Mittelschule

Die neue Mittelschule mit technischem Schwerpunkt in Pöls ist eine sehr praxisorientierte Schule mit den beiden Technikschwerpunkten Elektronik und Maschinentechnik. Das Ziel der Schule ist eine Anpassung an regionale Bedürfnisse – speziell an die gegebene Industrieregion – zu gewährleisten. Mit einem praxisorientierten Unterricht soll den Schüler/innen die Möglichkeit geboten werden, leichter in das Berufsleben einzusteigen, sowie ihnen ein Sprungbrett für eine Aufnahme an weiterführenden Schulen bereitzustellen. Neben der Vermittlung der herkömmlichen Unterrichtsinhalte sollen durch projektorientiertes und fächerübergreifendes Arbeiten den Schülern geholfen Alltagssituationen und Anforderungen des Lebens gerecht zu werden.

Kindergarten

In Pöls gibt es für die junge Bevölkerung von 0 – 6 einen Kindergarten mit dem Namen „Spatzennest“. Die Erzieher/innen und die Leitung überlegen sich dabei immer wieder neue Aktivitäten und Unternehmungen, um die jungen Bürger angemessen spielerisch zu fördern. Darüber hinaus wird großer Wert auf eine gesunde Ernährung gelegt und zusammen gesunde Gericht gekocht, die zusätzlich zur Kindergartenjause angeboten werden. Einmal im Monat wird auch die Gemeindebücherei und das Seniorenzentrum in Pöls besucht. Im Winter gehen die Kinder Eislaufen und im Sommer wird Zeit am heimischen Biobadeteich verbracht.